XPOSURE – Fotofestival in Sharjah

img_3471
Für alle fotobegeisterten Menschen (wie mich) gab es am letzten Wochenende ein sehenswertes Event, nämlich das Fotofestival XPOSURE, das im Expo Center Sharjah veranstaltet wurde. Dieses 3-tägige Ereignis unter dem Motto: ‚My Imagination. My Shot.‘ wurde dieses Jahr zum ersten Mal im Emirat veranstaltet. Neben der Präsentation modernster Fototechnik wurden interessante Workshops, spannende Vorträge sowie eine hochkarätige Ausstellung internationaler und nationaler Fotokunst geboten. Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Ausflug in die Eisenzeit

Titel-3
Das neue Saruq Al-Hadid Archaeology Museum in Dubai

Die Geschichte Dubais wurde neu geschrieben, als 2002 eine riesige archäologische Stätte in der Rub Al-Khali Wüste entdeckt wurde. Hier entdeckte man den Beweis, dass auf der arabischen Halbinsel schon vor ca. 3000 Jahren in großem Umfang Eisen und Bronze verarbeitet wurde. Im Juli 2016 eröffnete in Dubai in der Shindagha Heritage Area das Saruq Al-Hadid Museum, das die spannende Geschichte dieser ungewöhnlichen archäologischen Stätte erzählt. Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Besuch im Women’s Museum in Deira

Women's Museum
Verbringt man den Sommer in der Stadt, kann es mit dem kulturellen Angebot von Dubai schon mal etwas dünner werden. Doch auch in der größten Hitze des Sommers finden sich noch schöne (und gekühlte!) Orte, die interessante Geschichten zu erzählen haben. Diesmal geht es um das Women’s Museum in Deira.

Versteckt in den engen Gassen der historischen Altstadt und in direkter Nachbarschaft zum bekannten Gold Souk, liegt das Haus „Bait al Banat“, was übersetzt bedeutet „Haus der Mädchen“. Hier wohnten früher angeblich 3 unverheiratete Frauen. Die Gründerin der Museums, das 2012 eröffnet wurde, ist Dr. Rafia Obaid Ghubash, eine ehemalige Universitätspräsidentin. Sie wuchs in dieser Gegend auf und hat lange nach einem passenden Ort für ihr Museum gesucht. Ihr persönliches Anliegen war es, die Geschichte der emiratischen Frauen zu erzählen und ihre Verdienste für das Land entsprechend zu würdigen.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Tashkeel, Kreativraum für Künstler

Titel

Dubai mangelt es wahrlich nicht an coolen Galerien und schicken Ausstellungsflächen für Kunst und Design. Sucht man aber Orte, wo aktuelle Kunst produziert wird und wo sich junge Designer ausprobieren können, gibt es vermutlich nicht allzu viele Plätze außerhalb von Universitäten und Schulen.
Tashkeel („Bildung“ auf Arabisch) ist eine Künstlerorganisation, die ansässige Künstler in der Region lokal und international unterstützen und fördern will. Sie wurde 2008 von Lateefa Bint Maktoum gegründet. An zwei Standorten in Dubai, in Nad Al Sheba und in Al Fahidi (nur Ateliers) befinden sich Ateliers und Produktionsstätten, die Mitgliedern zur Verfügung stehen.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Ausstellung „Departure“ im Warehouse 421

Departure_3Das Boot als Metapher für das Leben, den ewigen Fluss der Zeit, Aufbruch in die Zukunft oder eine Passage von einem Leben ins andere. Das alles ist poetisch und intensiv versinnbildlicht in der Ausstellung des spanischen Künstlers Xavier Mascaro im Warehouse 421 im Hafen Mina Zayed von Abu Dhabi.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram