Festival der Kreativität: Meet d3 im Design District Dubai

meet_d3-43
Celebrate Creativity, Meet d3“ war das Motto des Festivals, das am vergangenen Wochenende im Design District stattgefunden hat. Ein randvolles Programm mit interaktiven Installationen, Musik, Design, Ausstellungen und Performances zog sich über 3 Tage. Auf einer großen Open-Air Bühne konnte man internationale und regionale Künstlern und DJs antreffen und für leckere Verpflegung sorgten viele neue Lokale und kleine Snackbars. Natürlich gab es ultraschicke Design Pop-up Stores die zum Shoppen verführten und für alle Kinder, die ebenfalls in großer Zahl über das Gelände tobten, gab es jede Menge an spannenden Aktivitäten zum Mitmachen. Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Abu Dhabi Art 2016 – der Rückblick

titel1
Kunst jeder Stilrichtung, innovativ, exzentrisch, multimedial oder konzeptuell, das alles bietet die Abu Dhabi Art, die jährlich im November im Manarat al Saadiyat stattfindet. Im achten Jahr seit ihrer Einführung hat sich die Art Fair zu einer perfekten Ergänzung zur Art Dubai entwickelt, die im Frühjahr stattfindet. Über 35 internationale Galerien aus Europa, Nordamerika, Mittlerer Osten und Asien präsentierten moderne und zeitgenössische Kunst in 3 Hallen des Manarat al Saadiyat, dem kulturellen Mittelpunkt von Saadiyat Island. Darüber hinaus gab es jede Menge künstlerische Veranstaltungen, von Podiumsdiskussionen über Workshops bis hin zu kreativen Performances, die an verschiedenen Orten, wie zum Beispiel der NYAD University oder im Warehouse421, auf dem Programm standen. Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Alserkal Avenue – Neue Ausstellungen im November

titel-3
Der November in Dubai ist mal wieder vollgepackt mit interessanten Kulturterminen. Am vergangenen Sonntag hatten einige Galerien der Alserkal Avenue zu ihren Ausstellungseröffnungen geladen. Es gab Häppchen, Sekt und viel freudiges und neugieriges Publikum. Die Kunst präsentierte sich spektakulär, extrem unterhaltsam und auch immer anspruchsvoll. Hier kommt ein kurzer Blick auf die wichtigsten Ausstellungen. Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Dubai Design Week 2016 – ein Rückblick

titel-3

Was für eine Woche! Insgesamt über 150 Veranstaltungen gab es in den vergangenen 5 Tagen im Rahmen der Dubai Design Week 2016 zu erleben. Neben der Downtown Design Messe gab es unzählige Ausstellungen, Talks, Workshops und Präsentationen, die vorwiegend im Design District d3 stattfanden, aber auch in der Alskerkal Avenue oder an anderen Orten in der Stadt.

Angesichts der Fülle an Terminen war es mir natürlich nicht möglich, alles zu besuchen, daher stelle ich nur eine kleine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen vor, die mir persönlich am besten gefallen haben. Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Der Aga Khan Award für Architektur 2016

Beirut, Issam Fares Institute

Beirut, Issam Fares Institute

Am 3. Oktober wurden die Preisträger des Aga Khan Award For Architecture 2016 in Abu Dhabi veröffentlicht. Dieser mit 1 Million Dollar dotierte Preis wird alle 3 Jahre für herausragende weltweite Projekte islamischer Architektur vergeben. 1977 wurde dieser Award vom AKDN (Aga Khan Development Network) gegründet. Die ausgewählten Bauwerke beeindrucken nicht nur mit ihrer Konstruktion oder ihrem Design, sie haben meist auch große soziale Bedeutung oder zeichnen sich durch ihre Nachhaltigkeit aus. 648 nominierte Projekte aus 69 Ländern standen diesmal im Wettbewerb.

Zu den Preisträgern
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Kinokuniya – Oase für Lesehungrige

Titel
Buchläden haben schon immer besondere Anziehungskraft für mich besessen. Mein persönlicher Favorit in dieser Stadt ist Kinokuniya, zu finden in der Dubai Mall, Level 2. Hier kann man in fremde und vertraute Welten eintauchen und stundenlang in schönsten Bildbänden, aktuellen Romanen oder Zeitschriften blättern. Überall gibt es Sitzmöglichkeiten zum Lesen und sollte man durstig oder hungrig werden, bietet das angeschlossene Kino’s Café einen ruhigen und gemütlichen Rückzugsort mit bestem Blick auf den Burj Khalifa.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram