Tashkeel, Kreativraum für Künstler

Titel

Dubai mangelt es wahrlich nicht an coolen Galerien und schicken Ausstellungsflächen für Kunst und Design. Sucht man aber Orte, wo aktuelle Kunst produziert wird und wo sich junge Designer ausprobieren können, gibt es vermutlich nicht allzu viele Plätze außerhalb von Universitäten und Schulen.
Tashkeel („Bildung“ auf Arabisch) ist eine Künstlerorganisation, die ansässige Künstler in der Region lokal und international unterstützen und fördern will. Sie wurde 2008 von Lateefa Bint Maktoum gegründet. An zwei Standorten in Dubai, in Nad Al Sheba und in Al Fahidi (nur Ateliers) befinden sich Ateliers und Produktionsstätten, die Mitgliedern zur Verfügung stehen.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Ausstellung „Departure“ im Warehouse 421

Departure_3Das Boot als Metapher für das Leben, den ewigen Fluss der Zeit, Aufbruch in die Zukunft oder eine Passage von einem Leben ins andere. Das alles ist poetisch und intensiv versinnbildlicht in der Ausstellung des spanischen Künstlers Xavier Mascaro im Warehouse 421 im Hafen Mina Zayed von Abu Dhabi.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Silberschmuck mit Geschichte

Titel-3

Besuch bei Oytun Camcigil, einer Schmuckdesignerin aus Istanbul

Wer Oytun Camcigil in ihrer Villa in Jumeirah zu einer ihrer Schmuckausstellungen besucht, zu denen sie mehrfach im Jahr einlädt, erlebt eine kleine Reise in die Geschichte des historischen Schmuckes aus der Türkei, dem Oman und Jemen. Und ganz nebenbei gibt es bei ihr schöne antike Fundstücke aus dieser Region zu bestaunen, Kleidungsstücke, Teppiche, antike Holztüren, dekorative Messinggefäße oder Gemälde, die zu der persönlichen Atmosphäre in diesem Haus beitragen. Man könnte fast meinen, sich in einem Museum zu befinden. Natürlich gibt es auf Nachfrage zu jedem Stück die passende Geschichte.

Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Afruz Amighi und Ross Bleckner in der Leila Heller Gallery

"Forest", Afruz Amighi

„Forest“, Afruz Amighi

Die Leila Heller Galerie in der Alserkal Avenue ist für mich eine der interessantesten Galerien im Alserkal Viertel. Sie ist spezialisiert auf den kreativen Dialog von westlicher Kunst, Kunst aus dem mittleren Osten sowie zentral- und südasiatischer Kunst. Diesen Monat werden Installationen der iranischen Künstlerin Afruz Amighi sowie Gemälde von Ross Bleckner, einem amerikanischen Maler, gezeigt.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Marina Souq – Designmarkt in Umm Suqueim

1

 

Immer wieder gerne besuche ich den beliebten Bazar Marina Souq im Fischereihafen in Umm Suqueim 1. Dort, direkt neben dem lokalen Fischmarkt gibt es ein Zelt (im Sommer klimatisiert), wo ein- bis zweimal im Monat ca. 30 selbstständige Designer individuelle und handgefertigte Produkte jenseits vom Mainstream anbieten.

Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Das neue Logo zur Expo 2020 Dubai

Titel

Letztes Jahr im April 2015 las ich über die offizielle Ausschreibung zum Entwurf eine neuen Logos für die Expo 2020 in Dubai. „Connecting Minds, Creating The Future“ sollte das Thema lauten. Alle in den VAE lebenden Bürger waren eingeladen, sich zu beteiligen. Da mich als Grafikerin das Thema natürlich interessierte, setzte ich mich hin und begann mir ein paar Gedanken dazu zu machen. Insgesamt gab es über 19.000 Einsendungen für das neue Logo.

Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram