Afruz Amighi und Ross Bleckner in der Leila Heller Gallery

"Forest", Afruz Amighi

„Forest“, Afruz Amighi

Die Leila Heller Galerie in der Alserkal Avenue ist für mich eine der interessantesten Galerien im Alserkal Viertel. Sie ist spezialisiert auf den kreativen Dialog von westlicher Kunst, Kunst aus dem mittleren Osten sowie zentral- und südasiatischer Kunst. Diesen Monat werden Installationen der iranischen Künstlerin Afruz Amighi sowie Gemälde von Ross Bleckner, einem amerikanischen Maler, gezeigt.

Die Installationen von Amighi sind filigrane Gebilde aus dünnem Stahl, die an architektonische Formen erinnern. Angestrahlt von Lichtquellen am Boden zeichnen sie schöne Reflektionen an die Wände. Der Raum liegt fast im Dunkeln und die zarten reflektierten Motive erinnern an Moscheen oder Kathedralen. Der Titel der Ausstellung lautet „Mångata“, ein unübersetzbares Wort aus dem Schwedischen, das in etwa bedeutet: die Reflektion des Mondlichtes auf dem Wasser.
Zitat von Amighi über ihre Arbeit: „ Für mich sind all diese Strukturen Wohnstätten. Ob sie sich auf Kathedralen, Moscheen, Gräber oder Kapellen beziehen, es sind alles Zufluchtsorte und Orte des Trostes. Es sind idealisierte Heimatsorte, die ich für mich gebaut habe, in denen ich auf Zeit lebe und sie dann wieder verlasse.“
Afruz Amighi lebt und arbeitet in New York. Werke von ihr sind unter anderem im Metropolitan Museum of Art in New York und im Victoria & Albert Museum in London ausgestellt.


Ross Bleckners Arbeiten mit dem Titel „Forever Overhead“ dagegen wirken sehr materialisiert. Große Leinwände mit rhythmischen Strukturen in relativ monochromen Farben beschäftigen sich mit dem Thema des Lichts, das durch die Dunkelheit scheint oder aus ihr sozusagen ausgegraben wird. Durch endlose Schichten, die der Künstler aufträgt und wieder auskratzt, entstehen tiefe und lebendige Oberflächenstrukturen.
Die Ausstellung von Ross Bleckner ist seine erste in der Region. Er lebt und arbeitet bzw. lehrt in New York.
Beide Ausstellungen laufen noch bis zum 15. Juni 2016

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.