Kunstkurs intuitives Malen im DUCTAC

MalkursDUCTAC

Auch wer keine Kenntnisse im Malen besitzt, ist hier durchaus richtig aufgehoben. Es geht um spontane, intuitive, transformative Malerei mit Michela Modolo. Sie ist Coach und Therapeutin.
Der Unterricht beinhaltet Entspannungsübungen, Meditation, und spontane Malerei, die am besten mit der ungeübten Hand ausgeführt wird. Das Unterbewusstsein wird angesprochen, unterstützt durch Musik, die von Michela sorgfältig ausgewählt wird. Jede Woche hat eine bestimmte Farbe zum Thema.

Anschließend gibt jeder einen eigenen schriftlichen Kommentar zum entstandenen Bild und es findet eine kurze Vorstellung der Arbeiten statt. Die Gruppen sind meist klein. Auf jeden Fall entstehen spannende Selbsterkenntnisse. Michela leitet den Kurs sehr sympathisch und professionell. Gemalt wird mit Acryl und Pastellstiften. Arbeitsmaterial wird gegen Selbstkostenpreis im Unterricht gestellt.

Der Unterricht findet in 6-8 wöchigen Doppelstunden im DUCTAC statt und wird fortlaufend weiter geführt. Einfach ausprobieren!
Weitere Infos hier.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

DUCTAC – Kulturzentrum in der Mall of the Emirates

Etwas versteckt und nicht ganz leicht zu finden im 2. Obergeschoss der Mall of the Emirates am Fashion Dome, befindet sich das DUCTAC (Dubai Community Theatre & Arts Centre) – ein Kulturzentrum mit Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops. Dieses Zentrum hat sich zur Aufgabe gemacht die lokale Kreativ- und Kulturszene in Dubai zu fördern und weiterzuentwickeln. Das Zentrum ist eine non-profit Organisation lebt von Spenden und Sponsoren.

Hier finden Kunstkurse zu verschiedensten Themen wie Zeichnen, Malerei, Bildhauerei, Kalligraphie, Inneneinrichtung, Keramik, Tanz, Schmuckdesign oder Theater statt. Die Kurse sind 4-6wöchig oder man kann fortlaufend einsteigen. Direkt in der Nachbarschaft befindet sich übrigens ein kleiner Künstlerbedarf, wo man für die Kurse oder privat sein Material einkaufen kann.
Die „Gallery of Light“ zeigt zeitgenössische Kunst unbekannter und auch prominenter Künstler.

Das „Centrepoint Theatre“ mit 543 Sitzen bringt Vorstellungen auf Arabisch, Englisch oder Französisch zu verschiedensten Themen.
Außerdem finden ab und zu Filmvorführungen statt.

dUCTAC-(1) dUCTAC-(5)

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram