Gate Village, DIFC – Ausstellungen im Oktober

titel
Ein Gang durch das Gate Village im Dubai International Finance Centre (DIFC) ist nicht nur ein entspanntes Erlebnis, da man sich oberhalb der Straßenebene bewegt, sondern auch jedes Mal aufs Neue ein ausführlicher Kunstgenuss der besonderen Art. Neben diversen Galerien, die einen interessanten Querschnitt zeitgenössischer Kunst anbieten, haben sich hier inzwischen einige schöne Cafés und Lokale etabliert, wo sich auch abends noch die elegante Business Szene trifft. Zweimal im Jahr (März/Oktober) werden hier abendliche Art-Nights mit Ausstellungen, Musik, Häppchen und Performances veranstaltet, die regelmäßig lebhaft besucht sind.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Tashkeel, Kreativraum für Künstler

Titel

Dubai mangelt es wahrlich nicht an coolen Galerien und schicken Ausstellungsflächen für Kunst und Design. Sucht man aber Orte, wo aktuelle Kunst produziert wird und wo sich junge Designer ausprobieren können, gibt es vermutlich nicht allzu viele Plätze außerhalb von Universitäten und Schulen.
Tashkeel („Bildung“ auf Arabisch) ist eine Künstlerorganisation, die ansässige Künstler in der Region lokal und international unterstützen und fördern will. Sie wurde 2008 von Lateefa Bint Maktoum gegründet. An zwei Standorten in Dubai, in Nad Al Sheba und in Al Fahidi (nur Ateliers) befinden sich Ateliers und Produktionsstätten, die Mitgliedern zur Verfügung stehen.
Mehr lesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram