Kunstmesse World Art Dubai 2016

Titel
Bereits zum zweiten Mal fand im Dubai World Trade Center die World Art Dubai an 3 Tagen im April statt. Es gab bezahlbare, zeitgenössische regionale und internationale Kunst direkt zum Mitnehmen. Die Preise rangierten von 100 US$ bis zu 10.000 US$. Diese Messe versteht sich als affordable art fair im Gegensatz zur Art Dubai, die vor kurzem im Madinat Jumeirah stattfand, die jedoch preislich eher die ambitionierteren Kunstsammler anspricht.

Es wurden über 3.000 internationale Kunstwerke von ca. 140 Galerien sowie von Solokünstlern aus der ganzen Welt ausgestellt. Die überwältigende Vielfalt an Stilrichtungen bezeugte gleichzeitig eine große kulturelle Vielfalt. Es ist sicher nicht einfach, hier einen generellen Qualitätslevel zu erkennen, dazu waren die Arbeiten einfach zu unterschiedlich (Wie natürlich auch die Geschmäcker). So bleibt es einem überlassen, die eigenen Favoriten herauszupicken und eventuell dann zu erstehen. Neben den ausgestellten Bildern, Skulpturen, Installationen und Videos gab es in diesem Jahr ein sehr gutes Rahmenprogramm. Dazu gehörten Art Talks, Workshops der Jamjar Galerie, die Red Dot Lounge, der Emerging Artist Award, Live-Painting, eine interaktive Graffitiaktion sowie der Ripe Markt.


Es ergaben sich interessante Gespräche mit einzelnen Künstlern über ihre Arbeiten. Gerne erfahre ich die Hintergründe zu den einzelnen Arbeiten, die mir dann gleich wesentlich nachvollziehbarer oder verständlicher erscheinen. Getroffen habe ich unter anderem eine deutsche Designerin und Künstlerin, Petra Kaltenbach, die hier in Dubai lebt und sehr schöne farbige und dekorative Acrylbilder ausstellte. Neben einer interessanten Mixed-Media Technik die sie verwendet, haben ihre Kunstwerke immer einen QR Code, der, abgescannt, ein weiteres digitales Kunstwerk in Form eines kleinen Videos übermittelt. Eine aktuelle Arbeit, die einen Granatapfel auf Blattgold zeigt, wurde für den International Emerging Artist Award nominiert.

Eine Wand „Art for every Wall“ bot gesondert Kunstwerke zu Preisen bis 3.000 AED an. Auf der Website der World Art Dubai konnte man außerdem Tipps zum sinnvollen Kunstkauf erhalten. Zur Messe ist ein umfangreich bebilderter und informativer Katalog erschienen.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookinstagramFacebookinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.